Jeden Tag ist es Thema, egal ob in den Nachrichten, im Radio oder unter Familien und Freunden. Die Klimasituation ist allgegenwärtig und kaum einer kann sich der Tatsache entziehen, dass wir Menschen den Planeten anheizen und ihm schaden. Vielleicht wartest du auf eine politische Lösung, auf Gesetze und Regelungen der Regierung um den Klimawandel in den nächsten Jahren unter Kontrolle zu bekommen. Ja, es bedarf politischen Regelungen, aber wir können unser Schicksal selbst in die Hand nehmen und Verantwortung tragen. Du hast jeden Tag die Wahl, ob du etwas FÜR oder GEGEN das Klimaproblem unternimmst. Für dein persönliches Handeln braucht...

Weiterlesen

Wie Du schon sicher mitbekommen hast, bieten wir ausschließlich faire Kleidung aus BIO-Baumwolle an. Aber was sind unsere Beweggründe dafür? Warum bieten wir dir keine „normalen“ T-Shirts für 5 € das Stück an? Warum sind wir als Unternehmen bereit dazu, deutlich höhere Einkaufspreise zu bezahlen? Die Antwort: Unsere Mitmenschen und unsere Erde liegen uns zu sehr am Herzen! 1. Der Baumwoll-Anbau hat großen Einfluss auf unsere Umwelt Grundsätzlich ist die Baumwoll-Pflanze anfällig für Krankheiten und Schädlinge. Aus diesem Grund wird die Baumwoll-Pflanze, mehr als jedes andere landwirtschaftliche Produkt mit Pflanzengiften und Pestiziden behandelt. Hinzu kommt, dass die Baumwoll-Pflanze durstig wie ein...

Weiterlesen

Jährlich gelangen zwischen 4 und 13 Millionen Tonnen Verpackungsmüll aus Plastik im Meer: Nehmen wir an, dass es 10 Millionen Tonnen Verpackungsmüll sind, die jährlich im Meer landen, dann wären das umgerechnet: 133.333.333 Personen (75kg pro Person, zum Vergleich Deutschland hat 83.000.000 Einwohner) 6.666.666 Mittelklasse PKW 36.101 Unbesetzte Airbus A380 (Flugzeug) Experten gehen davon aus, dass im Jahre 2050 mehr Plastik-Teile als Fische in unseren Ozeanen schwimmen. Nun zum eigentlichen Thema: Was passiert mit unserem Plastikmüll, der in Deutschland anfällt? Der Grüne Punkt Im Jahre 1991 wurde der „Grüne Punkt“ in Deutschland eingeführt und soll für eine funktionierende Kreislaufwirtschaft, also...

Weiterlesen

Hanf – Eine der ältesten Nutzpflanze der Welt Hanf oder wie es die Chinesen kurz „Ma“ (麻) nennen, wurde in China schon vor 10.000 Jahren verwendet. Ob in der Medizin (z.B. bei Spastik, Epilepsie, Asthma…), Industrie (z.B. Papierindustrie, Bio-Energie, Automobilindustrie) oder als Genussmittel. Die Einsatzgebiete dieser Nutzpflanze sind extrem vielseitig. In diesem Artikel soll es um den Einsatz in der Industrie gehen - genauer gesagt in der „Kunststoff-Industrie“. Hanf als Kunststoff-Ersatz? Haben die Gründer von maforêt zu viel geraucht? Nein, haben sie nicht!   Das Hanf-Auto Die Idee Hanf als Treibstoff und Kunststoff zu verwenden existiert schon länger. Henry Ford (Gründer...

Weiterlesen

Was bedeutet „Nachhaltigkeit“ überhaupt? Es existieren, je nach Themengebiet die verschiedensten Definitionen, wie z.B.:„Prinzip, nach dem nicht mehr verbraucht werden darf, als jeweils nachwachsen, sich regenerieren, künftig wieder bereitgestellt werden kann“„längere Zeit anhaltende Wirkung“„forstwirtschaftliches Prinzip, nach dem nicht mehr Holz gefällt werden darf, als jeweils nachwachsen kann“Ich persönlich definiere Nachhaltigkeit überhaupt nicht, sondern setze es gleich:Nachhaltigkeit = langfristiges Denken 1. Du sparst Geld Wenn du langfristig bzw. nachhaltig denkst, dann sparst du eine Menge Geld und tust in den meisten Fällen etwas Gutes für die Umwelt: Wenn du beispielsweise deine 60W Glühbirne(n) durch eine 7W-LEDs ersetzt sparst du in etwa...

Weiterlesen